AKADEMIE > PROGRAMM 2020

Programm 2020

Meisterkurse
In der ersten Woche erhalten die Studenten täglichen Einzelunterricht von international renommierten Solisten und Kammermusikern. Ab der zweiten Woche werden die Studenten von Musikern des Mahler Chamber Orchestras unterrichtet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Probespiel-Repertoire.

Kammermusik
Die Studenten spielen in verschiedenen Kammermusikformationen, die während der ganzen Akademie eines der großen Werke des Kammermusikrepertoires erarbeitet. Die Arbeit an der Kammermusik beginnt in der ersten Woche unter der Leitung der Meisterlehrer. Ab der zweiten Woche werden die Kammermusikgruppen von Musikern des Mahler Chamber Orchestras betreut. Am Ende der Akademie konzertieren die Gruppen im Rahmen eines Kammermusikkonzertes in der Bozner Altstadt. Viel Gruppen spielen auch mehrmals und im Rahmen von Outreach-Konzerten.

Orchester
Alle Studenten spielen gemeinsam mit 15 Mitgliedern des Mahler Chamber Orchestras in zwei Symphoniekonzerte, unter der Leitung eines der regelmäßigen Dirigenten des MCO. Dabei werden symphonische Meisterwerke erarbeitet, die Kernstücke des MCO-Repertoires bilden. Die Studenten können hier die besondere Art des Orchesterspiels, wie sie Claudio Abbado vorschwebte und wie sie im MCO gepflegt wird, im direkten Zusammenspiel von ihren älteren Kollegen lernen.

Das Orchester der Gustav Mahler Akademie 2020 wird von PABLO HERAS-CASADO dirigiert
Die Gustav Mahler Akademie 2020 wird begleitet durch Coaches des Mahler Chamber Orchestra

Repertoire

Das ist eine Liste von Werken, die während der Akademie 2020 bearbeitet und gespielt werden.

KAMMERMUSIK

A. Dvořák: Steichquartett Nr. 2 “Amerikanisches”
B. Smetana: Streichquartett Nr. 1 "aus meinem Leben”
B. Martinů: Nonett Nr. 2
E. Dohnányi: Streichsextett B-Dur
L. Janáček: Mládí für Bläser + Streichquartette Nr. 1 "Kreuzer Sonata" und Nr. 2 "intime Briefe"
L.v. Beethoven: Streichquartette Op. 130 und Op. 131
G. F. Haas: auf schwankendem boden (Uraufführung)

SYMPHONISCHES REPERTOIRE

L. v. Beethoven: Leonore Ouverture Nr. 3
A. Dvořák: Ouverture In Nature‘s Realm und Symphonie Nr. 9 Aus der neuen Welt