AKADEMIE > PROGRAMM 2020

Winter Session 2020

Gesundheit und sichere Planung für alle Beteiligten haben für uns Vorrang. Angesichts der aktuellen Pandemie und den daraus resultierenden Beschränkungen hat sich die Busoni-Mahler Stiftung dazu entschlossen, für diese Ausgabe der Gustav Mahler Akademie 2020 ein besonders Modell zu entwickeln.
Gemeinsam mit der der Stiftung Euregio Kulturzentrum Gustav Mahler Toblach Dolomiten werden die 46 ausgewählten Musiker*innen an einer Residenz vom 27. Dezember 2020 bis 6. Januar 2021 teilnehmen, mit Konzerten in Toblach und Bozen begleitet durch Coaches des Mahler Chamber Orchestra, unter der Leitung des renommierten Dirigenten DANIEL HARDING.

Kammermusik
Die Studenten spielen in verschiedenen Kammermusikgruppen, die während der Akademie eines der großen Werke des Kammermusikrepertoires unter der Leitung der Musiker des Mahler Chamber Orchestras vorbereiten werden. Am Ende des Meisterkurses, werden die Musikergruppen gemeinsam in Bozen und in Toblach spielen.

Orchester
Alle Studenten spielen gemeinsam mit 15 Mitgliedern des Mahler Chamber Orchestras in zwei Symphoniekonzerte, unter der Leitung eines der regelmäßigen Dirigenten des MCO. Dabei werden symphonische Meisterwerke erarbeitet, die Kernstücke des MCO-Repertoires bilden. Die Studenten können hier die besondere Art des Orchesterspiels, wie sie Claudio Abbado vorschwebte und wie sie im MCO gepflegt wird, im direkten Zusammenspiel von ihren älteren Kollegen lernen.

Das Orchester der Gustav Mahler Akademie 2020 wird von DANIEL HARDING dirigiert
Die Gustav Mahler Akademie 2020 wird begleitet durch Coaches des Mahler Chamber Orchestra

Repertoire

Das ist eine Liste von Werken, die während der Akademie 2020 bearbeitet und gespielt werden.

KAMMERMUSIK

L. v. Beethoven, Streichquartette Op. 18 (Nr. 1 - 6)
M. Ravel, Le Tombeau de Couperin
F. J. Haydn, Sonnenquartette Op. 20
J. Ibert, Trois Pièces brèves
S. Barber, Summer Music

SYMPHONISCHES REPERTOIRE

L. v. Beethoven
Symphonie Nr.1 C-Dur Op. 21
Symphonie Nr.7 A-Dur Op. 92

DANIEL HARDING - Dirigent